ruht

Aufgrund der aktuellen Entwicklung muss der Spiel- und Trainingsbetrieb absofort wieder eingestellt werden. .

Sobald sich Änderungen der Lage ergeben werden wir informieren.

Die VfL-Fußballabteilung

Geschrieben von Mayk Knobloch

Ab sofort können Kinder bis 14 Jahren wieder in den Trainingsbetrieb im Freien starten.

Hier die Eckpunkte der aktuellen CoronaSchVO NRW:

  • Einzelsportler, 2 Personen (auch aus zwei unterschiedlichen Haushalten), beliebig viele Personen eines Hausstandes oder maximal 5 Personen aus 2 verschiedenen Hausständen dürfen ohne Abstand Sport treiben.
  • Das Training eines Einzelsportlers/ einer Einzelsportlerin durch eine*n Trainer*in/ Übungsleiter*in (z.B. Torwart-Training oder leichtathletisches Einzeltraining) ist möglich.
  • Bis zu 20 Kinder im Alter bis einschließlich 14 Jahren dürfen als Gruppe gemeinsam Sport treiben. Diese Gruppe darf zusätzlich von max. 2 Übungsleiter*innen/ Trainer*innen/ Aufsichtspersonen betreut werden.
  • Zwischen diesen Personen/Gruppen, die gleichzeitig auf einer Sportanlage Sport treiben, ist zwingend dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten.

Unsere Trainer und Betreuer sind informiert.

Bitte beachtet die Informationen zum Hygienekonzept auf unserer Seite.

Die Trainer und Betreuer melden sich bitte bei Wiederaunahme des Trainings bei Jugendobmann und Hygienebeaftragten Walter Mertens.

 

Viel Spaß und Eerfolg

Geschrieben von Mayk Knobloch

new years eve 2238337 1280

 

wünscht die VfL-Fußballabteilung und der Förderverein VfL-Fußballjugend allen Spielern, Trainern und Betreuern, den fleißigen Helfern sowie allen Förderern und Unterstützern.

 

Hoffen wir alle, dass wir den Trainings- und Spielbetrieb bald wieder aufnehmen können.

 

Bleibt alle gesund.

 

VfL-Fußballabteilug                     Förderverein VfL-Fußballjugend

Geschrieben von Mayk Knobloch

ruht

Aufgrund der aktuellen Entwicklung muss der Spiel- und Trainingsbetrieb absofort wieder bis vorerst 30.11.2020 eingestellt werden. .

Sobald sich Änderungen der Lage ergeben werden wir informieren.

Die VfL-Fußballabteilung

Geschrieben von Mayk Knobloch

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation dürfen wir nur 100 Zuschauer zum A1 Kreisligaspiel am Sonntag, 25.10.2020 gegen SC DJK Everswinkel zulassen. Daher können nur Zuschauer mit Dauerkarte das Spiel live verfolgen. Die Tageskasse wird nicht geöffnet. Wir bitten alle VfL-Fans ohne Dauerkarte sich nicht auf den Weg zum Kunstrasenplatz zu machen. Gleichzeitig bitten wir die Everswinkel-Fans am Sonntag zuhause zu bleiben.

Wir bitten alle um Verständnis.

Alle Beteiligte (Spieler; Trainerstab; Schiedsrichter; Zuschauer; etc.) bitten wir um die Einhaltung des Hygienekonzeptes.

Geschrieben von Mayk Knobloch

bvb ev AK

Bereits zum 11.-Mal gastierte die BVB-Fußballakademie beim VfL-Sassenberg. Aufgrund der aktuellen Situation musste die Fußballschule von den Osterferien auf den Herbst verlegt werden. Die BVB-Evonik-Fußballakademie verlängerte spontan den Lehrgang von vier auf fünf Tage ohne den Beitrag zu erhöhen. 45 fußballbegeisterte Mädchen und Jungs aus Sassenberg und der näheren Umgebung starteten bei schönen Fußballwetter im Sassenberger Brook. Schnell wurden drei altersgerechte Gruppen aufgestellt. Von den zertifizierten Trainern der BVB-Fußballakademie haben die Kinder in den fünf Tagen nicht nur Dribbeln, Torschuss und Pass gelernt. Auch Werte wie Fairness, Vertrauen, Spaß, Respekt und Teamgeist wurden vermittelt. und es gab eine Einheit, in der über gesunde Ernährung aufgeklärt wurde.

Der Jugendobmann des VfL, Walter Mertens, zeigte auch bei der elften Ausgabe als Organisator verantwortlich. Ihm standen etliche Helfer zur Seite, die u.a. bei der Ausgabe des Mittagessens halfen. Nach fünf ereignisreichen Tagen bekamen die Teilnehmer Ihre Urkunde. Die BVB-Trainer lobten ausdrücklich die gewohnt hervorragende Organisation beim VfL-Sassenberg.

Das Hygienekonzept wurde strikt und diszipliniert von allen Beteiligten aber auch den zuschauenden Eltern eingehalten. Die Kinder blieben immer in Ihren Gruppen, und so gab es u.a. zum Abschluss kein gemeinsames Foto, sondern drei einzelne Gruppenfotos.

Es hat allen Spaß gemacht, und die BVB-Trainer sind sich sicher, die jungen Kickern nicht nur fußballerisch weiterentwickelt zu haben, sondern auch Einiges für die Persönlichkeitsentwicklung mitgegeben zu haben.

Dann freuen wir uns auf die zwölfte Auflage im kommenden Jahr, hoffentlich dann wieder mit einem gemeinsamen Abschlussbild aller Teilnehmer.

 

Geschrieben von Mayk Knobloch

Das Lokalderby zwischen den SC Füchtorf und unseren VfL Sassenberg findet am Sonntag leider ohne Zuschauer statt.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation im Kreis Warendorf wurde diese Maßnahme zwischen dem gastgebenden SC Füchtorf, dem Ordnungsamt der Stadt Sassenberg sowie dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen und dem VfL abgestimmt. Eine Spielverlegung war leider nicht möglich.

Wir bitten daher unsere Fans am Sonntag nicht nach Füchtorf zu reisen.

Unserer Mannschaft drücken wir die Daumen und hoffen, dass die Spitzenposition am Spieltag verteidigt wird.

 

Geschrieben von Mayk Knobloch

A LAumannDas langjährige Gesicht des VfL-Sassenberger Fußballs, Antonius Laumann, hat seine seit ca. 4 Jahren latente „Warnung“, nicht mehr für eine Wiederwahl für den ersten Vorsitzenden zu kandidieren, am vergangenen Freitag bei der Jahreshauptversammlung nun tatsächlich wahrgemacht.

Die Verdienste der Karriere sind in dem WN-Artikel von 2019 ausführlich und mit Bildern beschrieben.

18 Jahre lang war Antonius Laumann erster Vorsitzender der VfL-Fußballabteilung und davor 11 Jahre für den Seniorenbereich verantwortlich. Kein aktiver Spieler beim VfL kennt einen anderen Vorsitzenden. Es spricht für Antonius, dass er nach 29 Jahren in leitenden Positionen für den VfL-Fußball auch weiterhin in hervorgehobener Position für den VfL-Fußball aktiv sein wird. Seine Erfahrungen wird er als Vorstandsmitglied und Schatzmeister weiterhin einbringen und den neuen Vorsitzenden dabei kräftig unterstützen.

Der übereichte Blumenstrauß war nur ein kleiner symbolischer Dank aller VfL-Fußballer für das langjährige und erfolgreiche Engagement von Antonius.

DANKE

Geschrieben von Mayk Knobloch

Der Vorstand des Fördervereins VfL-Fußballjugend e.V. lädt alle Mitglieder zur


Jahreshauptversammlung 2019 am:
Dienstag, 10. November 2020, 19:00 Uhr,
VfL-Sportlerheim, Telgenkamp 2a, 48336 Sassenberg ein.

Tagesordnung:

 

  1. Information Coronaschutzbestimmungen
  2. Rückblick auf das vergangene Jahr, 1. Vorsitzender
  3. Bericht Jugendobmann
  4. Kassenbericht, Kassierer
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Vorstandswahlen
    • 1. Vorsitzender
    • Kassenprüfer
    • Beisitzer
  8. Sonstiges


Die Einladung kann hier eingesehen werden
Anträge zur Tagesordnung können bis mindestens 5 Tage vor der
Mitgliederversammlung schriftlich an den Vorstand gestellt werden
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
Wir freuen uns auf zahleiche Teilnehmer.

Geschrieben von Mayk Knobloch

bvb 3620Bereits zum 11. Mal gastiert die BVB Evonik-Fußballakademie im Sassenberger Brook. Nachdem der Termin von den Osterferien auf die Herbstferien verschoben werden musste, starten 60 Kinder aus der Region zusammen mit den Trainern der BVB Evonik-Fußballakademie am kommenden Montag, 12.10.2020 pünktlich um 10:00 Uhr im Waldstation.

Die Kinder, Trainer und der VfL Sassenberg freuen sich auf erlebnisreiche Tage auf unseren Sportstätten. Für ausreichende und gesunde Ernährung ist gesorgt, und das Wetter wird auch mitspielen.

Geschrieben von Mayk Knobloch